Wandern in den Dolomiten 2005

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Grosse Seiseralm Runde

seiseralm2D Länge: 16,2 km, Höhendifferenz: Aufstieg 782 m, Abstieg 394 m, Zeit 6,5 Std.
Höchster Punkt: Nahe Gasthaus Dialer 2143 m
Strecke: Monte Pana - Berghaus Zallinger - Mahlknechthütte - Goldknopf - Sesselbahn Panorama - Seiseralmbahn - Bus Seis / Kastelruth / St. Ulrich ...

Wir wollen auf der Seiser Alm laufen, mal sehen wie weit wir kommen. Wir starten um 10 Uhr mit der Sesselbahn zum Monte Pana. Von dort wandern wir auf breiten Wegen zum Berghaus Zallinger und weiter auf schmalem Weg zum Gasthaus Dialer. Hier gibt es Mittagessen.

Seiseralm d50802 d50803
Seiseralm Plattkofel mit etwas Schnee Am Berghaus Zallinger

Weiter gehen wir immer auf und ab zur Mahlknechthütte, die Alm ist doch sehr hügelig. Es folgen verschiedene Hütten bis wir uns entscheiden müssen: Gehen wir zum Gasthaus Sonne und nehmen von da die Bahn nach St. Ulrich, dann müssen wir aber richtig Gas geben.

d50804 d50805 d50806
Unterhalb Berghaus Zallinger Gasthaus Dialer und Rosszähne Ein Rinne ist zu queren

Christa ist aber inzwischen ziemlich müde, wir entscheiden uns für die nahe Sesselbahn „Panorama“ nach Kompatsch. Mit der Seiseralmbahn fahren wir ab nach Seis, weiter mit Pendelbus nach Kastelruth und mit dem Linienbus zurück zum Hotel. Am Ende waren es dann doch ca. 16 km und etwa 800 m Aufstieg und 400 m Abstieg.

d50807 d50808 d50809
Schlechtes Wetter ? Kompatsch Seiseralm Bahn / Seis

Die große Seiseralmrunde ist eine sehr lange Wanderung, wir wollten diese Runde von Monte Pana bis zur Bergstation der Seilbahn von St. Ulrich gehen. Wir hatten die Runde aber in Kompatsch abgebrochen und sind mit der Bahn nach Seis gefahren und mit dem Bus zurück. Für die Bahn nach St. Ulrich waren wir etwas spät.

d50810
Panorama Seiseralm


  Wandern

counter