Baubericht der Dampflokomotive BR 94.5 ex. preuss. T 16.1

BR941640
Ein Original Dampflok der Baureihe 94.5 steht als Denkmal in Gennep (NL)

Dies ist ein Bericht über den Bau der Dampflokomotive BR 94.5 ex. preuss T16.1 im Maßstab 1 : 35 aus Karton und Draht nach den Musterblättern von ca. 1917 und später. Zusätzlich wurden viele Fotos verwendet, insbesondere ca. 250 Bilder von der oben abgebildeten Denkmallok 94 1640 in Gennep.

Das Modell entstand in Scratch-Bauweise (engl. scratch-building): Dabei wird ein Modell komplett im Eigenbau aus einfachen Materialien gefertigt, es werden keine Fertigteile verwendet. Selbst die Nieten und Schraubenköpfe wurde mit Hilfe einer Stanze selbst hergestellt. Dazu wurde eine fertige Schraube und ein paar LEDs für die Nachbildung der Schmierpumpe genutzt.

BR941640
Ein Original Dampflok der Baureihe 94.5 steht im Museum in Neuenmarkt.

Das Dampflokmuseum in Neuenmarkt hatte ich anlässlich des 01-Treffen in Neuenmarkt 2014 gemacht. Leider hatte ich keine weiteren Fotos diese Lok gemacht. Diese Lok 94 1730 ein früherer Bau dieser Lokomotive. Die ersten Loks hatten den Vorwärmer mittig auf dem Kessel angeordnet und keinen Speisedom. Spätere Bauserien hatten einen eigen Speisedom, dadurch musste der Vorwärmer weichen und wurde seitlich auf dem Kessel angebracht wie bei dem oberen Bild.

BR94707
Vorab das fertige Modell dieser Baureihe aus Karton.

Auf den folgenden Seiten zeige ich die Entstehung dieses Modells - das Ergebnis hat mich selbst verblüfft. Die größten Schwierigkeiten waren die Recherchen, denn ich hatte ein klare Vorstellung von den Details. Es gibt zig verschieden Ausführungen, wahrscheinlich gibt es keine genau gleichen Loks dieser Baureihe: Die größten Unterschiede sind die Lage des Vorwärmers, das Dach, der Kohlekasten, Gegendruckbremse und weitere.

Einen vollständigen Baubericht finden Sie hier beim "lustigen Modellbauer" und viele weitere interessante Bauberichte.

BR94707
Ein Blick in das Führerhaus des fertigen Modells etwa 2x vergrößert - Details gibt es im Bericht.


Fortsetzung


  Rundfahrten

  Bahnen

  Modelle 1:35